Bedingungen corona

  • Reservierungen können nur über unsere Website vorgenommen werden.
  • Bei der Reservierung ist anzugeben, dass die Teilnehmer beschwerdefrei sind.
  • Desinfektionsmittel sind vorhanden.
  • Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, bleiben Sie zu Hause (Erkältungen, Husten, Kurzatmigkeit, Fieber).
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haushalt Fieber und/oder Kurzatmigkeit hat. Wenn jeder im Haus 24 Stunden lang keine Beschwerden hat, können Sie klettern.
  • Bleibt 14 Tage zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haushalt positiv auf das neue Coronavirus getestet wurde.
  • Der Ansprechpartner informiert alle Teilnehmer über die allgemeinen Sicherheits- und Hygienevorschriften und bittet sie, die Anweisungen der Anleitung zu befolgen.
  • Halten Sie 1,5 Meter entfernt beim Klettern und im Wald. 1 Person pro Plattform/Hindernis/Leiter und Zipline.
  • Waschen Sie Sich die Hände vor und nach dem Besuch des Kletterwaldes.
  • Die Instruktoren halten so viel wie möglich 1,5 Meter von den Gästen entfernt.
  • Nur in den folgenden Situationen ist es notwendig, dass ein Mitarbeiter innerhalb von 1,5 Metern vom Kletterer kommt: sich um Verletzungen kümmern, helfen und kontrollieren, wenn er den Klettergurt anzieht, Angst beim Klettern und Rettungssituationen.
  • Die Toiletten stehen zur Verfügung, gehen Sie nach Hause kurz vor der Abreise auf die Toilette, um den Druck von den Toiletten zu entfernen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Für Gruppen mit Kindern sind keine Kletter-Erwachsenen obligatorisch (beim Survival-Hindernisparcours/Bootcamp).
  • Als Erwachsener sind Sie immer für Ihr Kind verantwortlich.(ren) Sie müssen daher während der Kletterzeit Ihres Kindes im Park anwesend sein. Maximal 1 pro Reservierung.
  • Sie zahlen für die ausgewählte Aktivität. Die Kletterzeit beinhaltet die Zeit des Unterrichts.
  • Kletterwald Survial Winterswijk garantiert nicht die Anzahl der Routen zu klettern. Das hängt stark von den Menschenmassen ab.
  • Die Teilnehmer müssen sich bei der Teilnahme an der Aktivität in einem guten körperlichen Zustand befinden. Ist dies nicht der Fall, muss dies dem Kursleiter vor Beginn der Aktivität gemeldet werden.
    Schwangere Frauen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Der Teilnehmer darf 120 kg nicht überschreiten.
  • Um den High-Parcours zu nutzen: Der Teilnehmer muss eine Mindestlänge von 1,50m haben.
  • Hunde sind erlaubt, sofern sie an der Leine sind.
  • Lange Haare sollten in einem Schwanz getragen oder angehoben werden.
  • Es wird empfohlen, Sportbekleidung zu tragen und feste geschlossene Schuhe sind zum Klettern obligatorisch (Sandalen, Hausschuhe, Clogs und Krokodile sind nicht erlaubt).

Alle Anweisungen unserer Mitarbeiter müssen strikt befolgt werden. Unsere Mitarbeiter haben das Recht, Besucher abzulehnen, wenn sie die Corona-Bedingungen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Anweisungen falsch befolgen. Nur so können wir alle sicher klettern.